Über Jobcom

Die Jobcom GmbH wurde im Jahr 2012 von Hans Friedli gegründet und beschäftigt momentan ein Team von über 60 Mitarbeitenden. Das Leitungsteam verfügt über langjährige Erfahrung im Sprachtraining und in Weiterbildungen.

Die Expertise in der Koordination von nationalen Firmensprachkursen, hoch adaptierten Weiterbildungslösungen und einem professionellen Qualitätsmanagement setzen wir als moderner Dienstleister für unsere Kunden und Kundinnen ein: Wir schaffen effektive Trainingslösungen mit höchstem Praxisbezug. Dank flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswegen reagieren wir schnell auf Ihre Bedürfnisse und garantieren höchste Flexibilität.

Team

Seit der Gründung ist das Team von Jobcom schnell angewachsen. Neben den über 60 Kursleitenden sorgen folgende Teammitglieder für einen reibungslosen Kursbetrieb:

Leitbild

Die Jobcom GmbH bietet massgeschneiderte Trainingslösungen, die dem Bedarf des sich schnell verändernden Marktes und den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden* stets gerecht werden. Sie strebt nach höchster Qualität ihrer Angebote und sorgt durch kontinuierliche Weiterentwicklung dafür, dass die Produkte sich durch Aktualität und maximalen Praxisnutzen auszeichnen. Dank flacher Hierarchie und effizienter Organisation stellen wir sicher, dass der Hauptfokus auf dem Wesentlichen liegt: dem Erfolg unserer Kunden.

Leitbild

Agil, unkompliziert und pragmatisch: So handeln wir und garantieren dadurch unseren Kunden ein hohes Mass an Flexibilität. Bei der Konzeptionierung und Entwicklung neuer Curricula stellen wir die Ziele und Bedürfnisse unserer aktuellen oder potenziellen Kunden konsequent in den Mittelpunkt. Alle unsere Mitarbeiter tragen diesen Dienstleistungsgedanken mit und richten ihre Lernveranstaltungen sowohl hinsichtlich der thematischen Gewichtung der Lerninhalte als auch in Bezug auf die verwendeten Methoden optimal auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen aus.

Unser Ziel ist es, unsere Kunden einen entscheidenden Schritt weiterzubringen. Den Kundenbegriff fassen wir weit: Er reicht von den einzelnen Teilnehmenden bis hin zu öffentlichen Stellen oder Firmen, deren Ausbildungsstrategien wir durch unsere Trainingslösungen aktiv
unterstützen.

Wir verstehen uns als verantwortungsbewusste Arbeitgeber mit fortschrittlichen Anstellungs- und Arbeitsbedingungen. Wir legen grossen Wert auf ein gutes und kollegiales Arbeitsklima und stellen durch geschlechtsunabhängig einheitliche und marktgerechte Gehälter Fairness und Zufriedenheit sicher. Als modernes Unternehmen sehen wir Diversität als grosse Chance: Wir dulden keine Diskriminierung aufgrund von Geschlecht oder sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft.

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mitarbeiter zum Erfolg des grossen Ganzen beiträgt, indem er seinen Aufgabenbereich gewissenhaft betreut und insbesondere bei neuen Herausforderungen aktiv mitdenkt und nach Lösungen sucht. Die wichtigste Voraussetzung für dieses Prinzip des aktiven Mitgestaltens auf allen Ebenen sehen wir darin, dass in jedem Bereich unseres Unternehmens das Gleichgewicht zwischen dem Einhalten vorgegebener Leitplanken und dem Nutzen vorhandener Freiräume gehalten werden kann. Dies gelingt uns dank unserer Bereitschaft Veränderung zuzulassen, unserer loyalen Grundhaltung gegenüber unserem Unternehmen und unserer offenen Kommunikationskultur.

Neben dem kollegialen Austausch dient uns das Feedback unserer Kunden als Basis zur ständigen Optimierung unserer Programme. Als Dienstleister sind wir es gewohnt, mit allen Rückmeldungen professionell umzugehen und Kritik bei externen und internen Kunden konstruktiv und zukunftsorientiert zu äussern, denn wir wissen, dass wir durch offenes und sachliches Feedback weiterkommen.

*Die maskuline Form schliesst die feminine Form mit ein und wird zum Zweck der besseren Lesbarkeit verwendet. Jobcom lebt die Gleichstellung von Frau und Mann aktiv.

Andragogische Leitsätze

Andragogische Leitsätze

Ein entspannter Umgang mit unseren Kunden ist uns ein zentrales Anliegen. Die Kursleitenden sind keine Lehrer bzw. „Schulmeister“ im herkömmlichen Sinne, sondern sind Dienstleister oder Vermittler. Wir belehren nicht, sondern spornen die Teilnehmenden in unseren Kursen dazu an, Neues auszuprobieren und sich auch über die Grenzen ihrer Komfortzone hinauszuwagen. Wir sind uns der Wirkung von Sprache bewusst und setzen diese bewusst als Mittel zur Motivation ein. Durch unser authentisches Auftreten bleiben wir auf Augenhöhe mit den Teilnehmenden. Wir schaffen dadurch ein positives Lernumfeld, das effizientes Lernen jenseits von hierarchischem oder rassistischem Kästchendenken ermöglicht.

Wir vereinen in unseren Lernveranstaltungen konzentriertes Lernen und Spass und motivieren dadurch die Teilnehmenden, in kurzer Zeit grosse Lernfortschritte zu erzielen. Wir gestalten unsere Lernsequenzen abwechslungsreich und lebhaft und nutzen den lernfördernden Aspekt von Humor und spielerischen Elementen.

Unsere Aktivierungen sind zweckgerichtet und stets dem Lernziel angepasst. Wir variieren sie konsequent, um den verschiedenen Lerntypen und –stilen gerecht zu werden.

Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltige Erwachsenenbildung nicht frontal ist, sondern von einer lebhaften Interaktion zwischen der Kursleitung und den Teilnehmenden und den TN unter sich lebt. Dabei setzen wir unsere Flexibilität dafür ein, auch auf unerwartete Beiträge der Teilnehmenden offen zu reagieren, und den Erfahrungsschatz und die Ressourcen aller Anwesenden optimal zu nutzen. Aus diesem Grund halten wir unsere theoretischen Inputs kurz und verknüpfen sie konsequent mit Praxisbeispielen. Theorie um der Theorie willen präsentieren wir nicht, sondern behalten dank unserer konsequenten Teilnehmerorientierung die Relevanz und Anwendbarkeit der Lerninhalte immer im Auge. Anhand von geeigneten Transferaufgaben wird der Praxisnutzen systematisch überprüft.

Qualitätssicherung

Durch ein professionelles Qualitätsmanagement stellen wir sicher, dass unsere Kurse den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Neben der eduQua-Zertifizierung sorgen wir durch folgende Massnahmen dafür, dass Sie sich auf unsere Qualität verlassen können:

  • Strenges Selektionsverfahren aller Kursleitenden
  • Konsequente Ermittlung und Analyse der Kundenzufriedenheit
  • Regelmässige Unterrichtsbesuche zur Qualitätsüberprüfung
  • Kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeitenden
  • Internes Kontrollsystem IKS: Klare Zuständigkeiten, klare Prozesse